Baumkrone stoppte Züge

+++ eilt +++

NEUMARKT. Am Mittwochabend wurde die Bahnlinie Neumarkt-Nürnberg komplett gesperrt, nachdem eine Baumkrone in die Oberleitung gestürzt ist.

Während das heftige Unwetter am Mittwoch-Nachmittag nach Auskunft der Neumarkter Feuerwehr im Raum Neumarkt kaum Schaden angerichtet hat, war es einige Kilometer weiter nördlich offenbar schlimmer: zwischen Ochenbruck und Postbauer-Heng stürzte ein großer Teil eines Baumes in die Oberleitung und machte deshalb eine komplette Sperrung notwendig, teilte die Bahn wenige Minuten vor 20 Uhr mit.


Regionalzüge der Relation Nürnberg - Regensburg würden derzeit an den Bahnhöfen zurückgehalten und warten dort die Dauer der Störung ab. Es müsse mit Verzögerungen gerechnet werden. Auch könne es kurzfristig zu Zugausfällen kommen.

Die S-Bahnen der Linie S 3 in oder aus Richtung Neumarkt enden oder beginnen in Ochenbruck und in oder aus Richtung Nürnberg in Postbauer-Heng. Man arbeite daran, schnellstmöglich einen Schienenersatzverkehr einzurichten, hieß es von der Bahn.

Aktualisierung: Ein Schienenersatzverkehr mit Bus zwischen Ochenbruck und Postbauer-Heng ist jetzt eingerichtet, hieß es um 20.30 Uhr von der Bahn.

Aktualisierung II: die Sperrung zwischen Ochenbruck und Postbauer-Heng wurde aufgehoben und der Zugverkehr wird wieder aufgenommen, teilte die Bahn um 21 Uhr mit. Man müsse aber noch mit Folgeverzögerungen rechnen.
01.08.18
Neumarkt: Baumkrone stoppte Züge
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang