"Inklusiver Ermöglichungsraum"


In Berngau wurde der "inklusive Ermöglichungsraum" vorgestellt

NEUMARKT. Im Rahmen der „Generationenfreundlichen Gemeinde Berngau“ soll die ehemalige Kläranlage ein "inklusiver Ermöglichungsraum" werden.

Der Raum soll zum Mitmachen und „Selber nutzen“ einladen und in seinen Funktionen offen sein für die Ideen der jeweiligen Nutzer, hieß es am Dienstag bei einem Pressegespräch. Das Zulassen von Entwicklungen, die aktive Teilhabe von behinderten und nichtbehinderten oder von alten und jungen Menschen sowie ein direktes Mitgestalten aller Nutzer sind das zentrale Projektziel.


Der neu zu schaffende „Ermöglichungsraum“ bezieht das ganze bisherige Gelände der Kläranlage und die auf ihm stehenden Bauwerke ein.

Im Rahmen der Städtebauförderung wird die Errichtung mit 165 000 Euro unterstützt. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 375.000 Euro brutto.
31.07.18
Neumarkt: "Inklusiver Ermöglichungsraum"

Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang