Denkmal für Kanalschäfer


Dem Kanalschäfer wurde ein Denkmal gesetzt

NEUMARKT. Viele Ölsbacher waren zum Ludwigskanal am Sollach gekommen, um bei der Segnung des Schäferdenkmals, das von Steinmetzmeister Herbert Weißmüller angefertigt wurde, dabei zu sein.

Michael Merz war es schon seit Jahren ein großes Anlieger, dem in Berg über Jahrzehnte hinweg tätig gewesenen Schäfer Karl Kämpf eine bleibende Erinnerung zu schaffen – direkt am Ludwigskanal. Merz meinte nach der Einsegnung, Karl Kämpf sei der bescheidenste und zufriedenste Mensch gewesen, den er jemals erlebt habe. Darum sei er auch in der Bevölkerung respektiert und sehr beliebt gewesen.



Bernhard Schwenzl hat mit der Reservistenkameradschaft jetzt den Wunsch realisiert und dafür auch die nötigen Spenden erhalten.

Bürgermeister Helmut Himmler dankte allen am Projekt beteiligten, denn durch die Erinnerungs-Stele für Karl Kämpf habe man allen in den letzten 170 Jahren tätigen Kanalschäfern eine bleibende Erinnerung geschaffen.
29.07.18
Neumarkt: Denkmal für Kanalschäfer
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang