Zivilcourage gelobt


Hussein Koto (2.v.r.) wurde von Polizeidirektor Danninger für seine Zivilcourage mit einer Urkunde und einer kleinen Belohnung ausgezeichnet
Foto:Polizei
NEUMARKT. Dem syrischen Asylbewerber Hussein Koto wurde jetzt vom Neumarkter Polizei-Chef offiziell Dank und Anerkennung ausgesprochen.

Der Mann hatte im Juni tatkräftig mitgeholfen, einen gewaltätigen Ladendieb in einem Neumarkter Drogriemarkt festzuhalten und der Polizei zu übergeben.

Polizeidirektor Michael Danninger sprach dem Asylbewerber im Beisein des Integrationsbeauftragten der Stadt Neumarkt Rainer Hortolani und dem Betreuer Günther Kasner den besonderen Dank der Polizei im Namen von Polizeipräsident Gerold Mahlmeister aus. Er habe in der Situation im Juni Zivilcourage gezeigt und sich vorbildlich verhalten, sagte Danninger.



Am 21.Juni gegen 16.30 Uhr entwendete ein Ladendieb in dem Drogeriemarkt Parfüm im Wert von 92,95 Euro, steckte es in seinen Rucksack und verließ den Markt, ohne die Ware zu bezahlen. Nachdem ihn zwei Verkäuferinnen ansprachen, gab er das Diebesgut zurück, weigerte sich jedoch zur weiteren Bearbeitung in ein Büro mitzukommen. Er fing an, wild zu gestikulieren und herumzuschreien.

Danach versuchte der Ladendieb sogar, einen herbeigerufenen Marktmitarbeiter mit einem Schlag im Gesicht zu treffen und es kam zu einer Rangelei. Hussein Koto kam dem Mitarbeiter zu Hilfe und konnte den Dieb mit einem Griff festhalten. Der Ganove wurde durch beide ins Büro des Marktes gebracht und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten.
23.07.18
Neumarkt: Zivilcourage gelobt
Telefon Redaktion

AOK

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang