Spende überreicht


Mitarbeiter eines Energiekonzern überreichten einen Scheck an die Lebenshilfe

NEUMARKT. Der Hilfsfonds eines Energiekonzerns unterstützt die Neumarkter Lebenshilfe Neumarkt mit einem Scheck über 5000 Euro.

Die Spende kam auf Initiative von Bayernwerk-Mitarbeiter Alfons Meyer zu Stande, dessen Tochter in den Jura-Werkstätten Neumarkt beschäftigt ist.



Die stellvertretende Betriebsratsvorsitzende der Bayernwerk Netz GmbH Tanja Kagerer, Betriebsrat Christian Dirmeier sowie Alfons Meyer überreichten die Spende an Sebastian Schauer, den Bereichsleiter Arbeiten der Lebenshilfe Neumarkt.

Die Spende wird in verschiedene Projekte fließen, die im nächsten Jahr im Rahmen des 50jährigen Jubiläums der Lebenshilfe geplant sind. Es sollen unter anderem Kulturangebote für Menschen mit Behinderung geschaffen werden.

Die Spende in Höhe von 5.000 Euro setzt sich je zur Hälfte aus dem Hilfsfonds „Rest-Cent“ des Eon-Konzerns zusammen. Dabei verzichtet seit Januar 2003 ein Großteil der Eon-Mitarbeiter am Monatsende freiwillig auf die Auszahlung ihrer Netto-Cent-Beträge und spendet sie für einen guten Zweck. Jede Spende aus dem Hilfsfonds wird vom Konzern verdoppelt.
21.07.18
Neumarkt: Spende überreicht
Telefon Redaktion

AOK

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang