Autos werden gesegnet

NEUMARKT. Am nächsten Sonntag findet ab 10.30 Uhr wieder das Christophorusfest auf der Christophoruswiese im Neumarkter Stadtteil Altenhof statt.

Die Christophoruswiese ist über die Mussinanstrasse und auch sehr gut zu Fuß oder mit dem Rad entlang der Schwarzach zu erreichen. Im Jahr 2003 hat die Stadt ein Schild anbringen lassen, das in der Mussinanstraße auf die "St.-Christophorus-Wiese" hinweist. Und seit 2006 ist die Christophorusstatue des Künstlers Oskar Reitmeier dort aufgestellt. Sie wurde auch durch Spenden aus dem jährlichen Christophorusfest und mit Unterstützung durch die Stadt Neumarkt finanziert.


Das Christophorusfest rund um diese Statue ist seit vielen Jahren eine gute und beliebte Tradition für viele Neumarkter im weiten Umkreis.

Der Gottesdienst wird musikalisch erneut vom "Christophoruschor" gestaltet. Dieser Chor gestaltet seit Jahren kirchliche Veranstaltungen vor allem auf der Christophoruswiese im Altenhof. Direkt nach dem Gottesdienst werden - wie es sich für ein Fest gehört, das unter dem Patronat des Heiligen Christophorus steht - auch heuer wieder Fahrzeuge gesegnet und man kann eine Christophorusplakette für den eigenen fahrbaren Untersatz mit zwei oder vier Rädern erwerben.

Die Bewirtung übernimmt heuer der Verein "Die Brücke".
18.07.18
Neumarkt: Autos werden gesegnet
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang