Brücke wird saniert

NEUMARKT. Am nächsten Dienstag beginnen die Bauarbeiten zur Sanierung der Brücke im Zuge der Kreisstraße NM 24 Neumarkt – Tyrolsberg über die Bundesstraße 299 bei Woffenbach.

Das Bauwerk mit einer Gesamtstützweite von etwa 20 Metern und einer Breite von 10,50 Metern weist für ihr Alter von 27 Jahren übliche nutzungsbedingte Schäden auf, hieß es. So zeichnen sich im Fahrbahnbelag Risse und Verdrückungen ab.


Das Herzstück der Brücke, der Betonüberbau, bleibt erhalten, die darüber liegenden „Verschleiß-Bauteile“ werden erneuert; dazu zählen die Brückenabdichtung, die direkt auf den Betonüberbau aufgetragen wird, eine darauf liegende Schutzschicht und als oberste Lage, die vom Verkehr befahren wird, die Asphaltdeckschicht.

Außerdem müssen die sogenannten Kappen, welche die Brücke an den beiden Längsseiten einrahmen, abgebrochen und neu betoniert werden. Die Kappen dienen dem seitlichen Schutz des Brückenüberbaus und dienen als Träger für Schutzeinrichtungen wie Geländer oder Schutzplanken.
13.07.18
Neumarkt: Brücke wird saniert
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang