Schläge vor dem Kindergarten

NEUMARKT. Ein offenbar völlig durchgedrehter Mann schlug auf eine Kindergärtnerin und einen Polizisten ein und zwang eine Autofahrerin zum Anhalten.

Am Montag gegen 16.15 Uhr rief eine Kindergärtnerin des Familienheimes in der Badstraße die Polizei und teilte mit, dass ein junger Mann über den Zaun auf das Grundstück des Heimes gesprungen sei. Sie wollte ihn wegschicken und er schlug ihr grundlos und ohne Vorwarnung mit der rechten Faust gegen die Nase und verletzte sie.


Beim Eintreffen der Polizei-Streife schlug der 21jährige äthiopische Staatsangehörige bei der ersten Ansprache einem Beamten mit der Faust ins Gesicht. Der Polizist wurde dabei an der Oberlippe verletzt.

Außerdem beschädigte der junge Mann mehrere Fahrzeuge auf dem Parkplatz. Bei einem Fahrzeug sprang er auf die Fahrbahn und zwang eine Frau zum Anhalten. Dabei schlug er auch noch auf die Motorhaube.

Gegen den jungen Mann wurde Haftantrag gestellt.
12.06.18
Neumarkt: <font color="#FF0000">Schläge vor dem Kindergarten</font>

Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang