Bericht aus Syrien

NEUMARKT. Dr. Götz Gerresheim wird am 19. Juni um 19.30 Uhr in einem Foto-Vortrag von seiner Arbeit im vom Krieg beherrschten Syrien berichten.

Der Oberarzt am Neumarkter Klinikum war als Anästhesist mit einem chirurgischen Team der internationalen humanitären Hilfsorganisation „Ärzte ohne Grenzen“ im vergangenen Dezember im Norden Syriens tätig.

Der Bürgerkrieg in Syrien dauert bereits sieben Jahre und die politische Situation in der Region ist weiterhin instabil. Bis zum Ende des vergangenen Jahres konzentrierten sich die Kämpfe gegen den sogenannten „Islamischen Staat“ (IS). Dessen Hochburgen sind nun gefallen, nach der Vertreibung des IS wurde es aber nicht friedlicher im Land: In Ost-Ghuta, nahe Damaskus und in Afrin, ganz im Norden des Landes, kam es zu erneuten blutigen Auseinandersetzungen.



Syrien sei längst Schauplatz internationaler geopolitischer Interessen geworden. Letztendlich leide die Bevölkerung. Vielen Menschen fehle der sichere Zugang zu medizinischer Versorgung. Zudem hätten internationale Hilfsorganisationen in einigen schwer umkämpften Gebieten des Landes keine Möglichkeiten, die notleidende Bevölkerung medizinisch zu versorgen.

Dr. Götz Gerresheim versorgte im Rahmen seiner Arbeit vornehmlich Verletzte aus Raqqa, der ehemaligen Hochburg des IS.

Der Vortrag findet statt am Dienstag, 19. Juni, um 19.30 Uhr im Evangelischen Zentrum statt. Veranstalter ist das Evangelische Bildungswerk. Der Eintritt ist frei.
11.06.18
Neumarkt: Bericht aus Syrien

Telefon Redaktion

Burgis

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang
Replica watches rolex omega tag heuer hublot replica watches online sale,best replica watch at replicawatch.to neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang