Bestechung und Beleidigung

NEUMARKT. Ein betrunkener Autofahrer wollte vor der Blutentnahme die Polizisten schmieren. Als das nicht klappte beleidigte er die Beamten.

Der Schluckspecht war am Samstag gegen 16.30 Uhr im nordwestlichen Landkreis Neumarkt durch seine unsichere Fahrweise aufgefallen. Ein Zeuge fuhr dem Fahrzeug hinterher und informierte schließlich die Polizei.

Die Beamten stellten fest, dass der 35jährige Autofahrer erheblich unter Alkoholeinfluss stand, weshalb eine Blutentnahme angeordnet wurde.


Da sich der Mann sperrte und weigerte, in das Dienstfahrzeug zu steigen, mussten zur Durchsetzung "polizeiliche Zwangsmaßnahmen" durchgeführt und Handfesseln angelegt werden. Im Fahrzeug beleidigte er die eingesetzten Polizeibeamten dann aufs Gröbste.

Andererseits bot er auch während der Fahrt den Polizisten Geld an, wenn der Vorfall "vergessen" werde. Auch den Arzt, der die Blutentnahme durchführte, wollte er mit Geld bestechen.

Auf den Mann wartet nun eine Anzeige wegen einer ganzen Reihe von Delikten.
23.04.18
Neumarkt: Bestechung und Beleidigung
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang